Werte

Werte

Wenn auch die Form der Institution Kirche heute wenig Anziehung auf junge Menschen ausübt, so können deren Werte und Inhalt doch Hilfe bei der Suche nach der eigenen Identität und dem Platz in der Gesellschaft sein. Die Vermittlung von christlichen Werten wie Ehrlichkeit, Toleranz, Treue, Zuverlässigkeit, Mut, Ausdauer und eine lebensbejahende und lebensschützende Haltung zeigen die Möglichkeit eines friedlichen Zusammenlebens auf. Genau dies sind unsere Ziele und deshalb wurden wir als gemeinnützig anerkannt.

Das Engagement für benachteiligte oder hilfsbedürftige Menschen ist uns ein besonderes Anliegen. Die Beratungsstelle Plan-C unterstützt junge Menschen tatkräftig in ihren schulischen, beruflichen und finanziellen Herausforderungen. Die Gassenküche ist zum wöchentlichen Treffpunkt für viele Menschen am Existenzminimum geworden. Räumlichkeiten werden für die Timeoutklasse der Schulgemeinde Frauenfeld und das Familienzentrum Frauenfeld bereitgestellt.

An den christlichen Werten halten wir fest, die Formen passen wir unserer Zeit an.

An den christlichen Werten halten wir fest, die Formen passen wir unserer Zeit an. Dass dieses Rezept Menschen anspricht, zeigen die Aktivitäten von JUTG. Jugendevents wie das Springtime Festival oder der Godi Fussballcup sind Anziehungspunkte. Camps und Sozialeinsätze bauen Brücken zwischen Jugendlichen und zwischen unterschiedlichen Kulturen. Im Jüngerhuus erleben junge Menschen Unterstützung und Gemeinschaft.

Damit leisten Vorstand und Projektmitarbeiter ihren Beitrag an die Thurgauer Jugend und benachteiligte Menschen, motiviert durch den christlichen Glauben, und unabhängig ihrer eigenen Kirchenzugehörigkeit.